Finanzamt Regensburg baut Internetangebot für Steuerkanzleien aus

19.05.2016

Regensburg. Mit einer Novität wartete das Finanzamt Regensburg bei seinem jüngsten Treffen mit Steuerberatern im April auf:

Ein elektronischer Newsletter speziell für Steuerkanzleien informiert ab sofort in unregelmäßigen Abständen jeweils anlassbezogen über kanzleirelevante aktuelle Themen aus dem Amt. Der dortige Hauptsachgebietsleiter für Automation, Regierungsrat Franz Listl, der die Idee hierzu gemeinsam mit Regierungsdirektor Harald Poxrucker und dessen Team von der Internetredaktion im Präsidialbüro des Bayerischen Landesamts für Steuern entwickelte und umsetzte, nennt exemplarisch einige Anlässe, die er für seinen elektronischen Nachrichtendienst im Blick hat...

Weitere Informationen finden Sie im geschützten Mitgliederbereich unter Fachinformationen.

zurück zur Übersicht
OK Verwendung von Cookies! Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die Steuerberaterkammer Nürnberg Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.