30. Januar 2018, 12:30 Uhr bis 18:30 Uhr
im Kongresshaus Kap Europa, Frankfurt a. M.

Seit über 20 Jahren veranstaltet das Institut der Steuerberater in Hessen e.V. in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Hessen und dem Steuerberaterverband Hessen e.V. den Frankfurter Steuerfachtag.

Referenten und Themen



  • Steuerpolitische Entwicklungen nach der Bundestagswahl
    Dr. Thomas Schäfer, Hessischer Minister der Finanzen

  • Aktuelle Entwicklungen bei der Grunderwerbsteuer
    Prof. Dr. Matthias Loose, Richter am Bundesfinanzhof

  • Aktuelle steuerrechtliche und steuerpolitische Entwicklungen
    Torsten Falk, Regierungsdirektor im Hessischen Ministerium der Finanzen

  • Aktuelle Entwicklungslinien in der Internationalen Unternehmensbesteuerung
    Prof. Dr. Gerhard Kraft, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

  • Entwicklungen und Gestaltungshinweise zum Bilanzsteuerrecht
    StB Dr. Martin Strahl, c·k·s·s Carlé · Korn · Stahl · Strahl  Partnerschaft mbB, Rechtsanwälte Steuerberater, Köln


Hier finden Sie das ausführliche Programm sowie die Vorlagen zur Anmeldung.
Weitere Informationen und Kontakt über das Institut der Steuerberater in Hessen e.V.


 

Ball der rechts- und steuerberatenden Berufe

SAVE-THE-DATE

21. April 2018
Faber-Castell-Schloss Stein
www.nuernberger-juristenball.de

Der Kartenvorverkauf startet am 1. Dezember.




Nürnberger Juristenball – werden Sie Förderer!
Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Mai dieses Jahres möchten die Organisatoren den Stellenwert der Kanzleien noch besser am Ball vertreten sehen. Für den Juristenball, dem Ball der rechts- und steuerberatenden Berufe, am 21. April 2018 haben die Organisatoren um ihren Vorsitzenden, dem Finanzgerichtspräsident Helmut Naczinsky ein attraktives Paket für „Freunde des Balls“ geschnürt. „Freunde“ tragen so mit einem überschaubaren finanziellen Beitrag zum Erfolg der größten Netzwerkveranstaltung der rechts- und steuerberatenden Berufe in der Metropolregion bei.

Lesen Sie HIER den gesamten Brief des Vereinsvorsitzenden, Herrn Helmut Naczinsky zum Förderpaket "Freunde des Balls".
(bitte beachten Sie, dass Förderer darüberhinaus bevorzugten Zugriff auf Eintrittskarten und am Ballabend einen Stellplatz auf dem Parkplatz neben den „Shop am Schloss“ erhalten.)

26./27.04.2018
Pilsen

... zu praktischen Fargen der Steuerberatung und der unternehmerischen Tätigkeit.


Das Seminar ist insbesondere für deutsche und tschechische Steuerberater, für in beiden Staaten unternehmerisch tätige Personen und die weitere Fachöffentlichkeit bestimmt.

Pilsner Urquell Brauerei
U Prazdroje 7
30497 Pilsen

Nähere Informationen folgen demnächst an dieser Stelle.


 


 

14.+15. Mai 2018
Maritim Hotel Berlin

Arbeitskreise, Foren, Workshops ... - eine Kurzübersicht finden Sie HIER.

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter www.deutscher-steuerberaterkongress.de und über die Kongressapp. Die Kongressbroschüre ist ab Februar 2018 unter
www.bstbk.de abrufbar oder kann bei der Bundessteuerberaterkammer angefordert werden:

Bundessteuerberaterkammer Berlin
Telefon: 030 240087-0
Telefax: 030 240087-99
seminare@bstbk.de

Montag, 2. Juli 2018
Golfclub Oberfranken, Thurnau

Schirmherr: Steuerberaterkammer Nürnberg

Die GOLFMEISTERSCHAFTEN der Steuerberater/-innen in Bayern finden nächstes Jahr unter der Schirmherrschaft der Steuerberaterkammer Nürnberg statt. Teilnahmeberechtigt sind alle in Bayern zugelassenen Steuerberater/-innen und Gäste, die als Amateur einem DGV-Mitglied bzw. dem VCG (Vereinigung clubfeier Golfspieler e.V.) angehören oder (bei einem Heimatclub im Ausland) deren Club dem in seinem Land zuständigen nationalen Verband angeschlossen ist.

Golfclub Oberfranken
Austragungsort ist der Golfclub Oberfranken in Thurnau.

Weitere Informationen folgen an dieser Stelle und per E-Mail. Möchten Sie ebenfalls per E-Mail informiert werden, so senden Sie uns eine kurze E-Mail mit Ihren Kontaktdaten (bitte Zuordnung StBK Nürnberg oder München angeben) an Frau Heidlich heidlich@stbk-nuernberg.de

Bitte merken Sie sich schon heute den Termin vor:
MONTAG, 2. Juli 2018
Golfclub Oberfranken, Thurnau

4. + 5. Oktober 2018
Mövenpick Hotel Amsterdam City Centre

Deutschsprachige Referenten aus den Bereichen Rechts- und Steuerberatung, die überwiegend in den Niederlanden arbeiten, erläutern den Teilnehmern alles Wissenswerte zu den aktuellen steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen in den Niederlanden. Sie informieren darüber, was für Mandanten, die dort lmmobilien erwerben oder eine Niederlassung des Unternehmens gründen wollen, wichtig ist.

Die Themen u. a.:
• Die Niederlande als lnvestitionsstandort
• Wirtschaftliche Rahmenbedingungen
• Rechtliche Rahmenbedingungen für lnvestitionen in den Niederlanden
• Steuerliches Verfahrensrecht und Verhältnis
Steuerpflichtiger/Steuerberater/Finanzbehörden
• Bilanzrecht/Rechnungswesen
• Ertragsteuerrecht
• DBA Deutschland/Niederlande
• lmmobilienrecht und lmmobiliensteuerrecht
• Spezialfragen zur Umsatzsteuer

Hinweis für Fachberater für Internationales Steuerrecht:
Der Kongress ist als Pflichtfortbildung gemäß § 9 Fachberaterordnung geeignet (1o,oo Zeitstunden).

Die Kongressbroschüre ist ab Mai 2018 verfügbar.
Bundessteuerberaterkammer Berlin
Telefon: 030 240087-24
Telefax: 030 240087-99
seminare@bstbk.de

Fachprogramm, Kooperationsbörse, Rahmenprogramm - mehr im Vorschauflyer